Überspringen zu Hauptinhalt
Drehtag

Projektwoche Marketing und Film in Davos

In den beiden Projektwochen anfangs November im Ausbildungszentrum Davos standen die beiden Themen Marketing und Film im Vordergrund.

In der ersten Woche wurden neben theoretischen Sequenzen zum Thema Marketing von zwei Gruppen jeweils Restaurantkonzepte ausgearbeitet. Von der Einrichtung, Bestuhlung, personellen Anforderungen bis hin zum F&B Angebot musste alles berücksichtigt werden. Im Anschluss wurde dann bei einer Präsentation sowohl das kulinarische Angebot degustiert als auch der Sieger prämiert. Ein Besuch der Hotelfachschule HFZ und im Anschluss des Schweizer Radio und Fernsehen rundete die erste Woche ab.

In der zweiten Woche hiess es dann, die angedachten Ideen zu den Filmen, welche bereits erarbeitet wurden, umzusetzen. Es gab Theorieeinheiten zur Handhabung mit Kameras und Mikrofonen und in diesem Zusammenhang wurden verschiedene Arten von Filmszenen aufgezeigt. Zu guter Letzt wurden dann noch die Requisiten für den grossen Tag gesammelt und dann sollte es losgehen. Die Schauspieler unter den Lernenden waren definiert, die Verantwortlichen für Ton und Kamera bestimmt und somit konnte der Dreh starten.

Die erste Szene zeigte einen Lernenden als Barkeeper und wie er mit einem betrunkenen Gast umgehen sollte. Es wurde jeweils eine korrekte und eine inkorrkte Version der Handlung gezeigt. Im nächsten Film zeigten zwei Lernende den Unterschied der hauswirtschaftlichen Arbeiten in einem Hotel und einem Seniorenzentrum. Der Drehtag war für alle anstrengend, hat aber riesigen Spass gemacht. Der folgende Tag wurde für das Schneiden der Filme benötigt, und die beiden Endprodukte konnten dann am letzten Tag der Projektwochen noch vor einem kleinen Publikum im Grischa Hotel präsentiert werden.

An den Anfang scrollen